Mit Moodle arbeiten: Adaptive Lernsequenz

Ausgehend von einem MOODLE Buch (eBook) wird automatisch ein bearbeitbares Glossar freigeschaltet, in welchem die Schüler und Schülerinnen Fachbegriffe zu einem Thema sammeln.

Sobald Schüler und Schülerinnen drei Begriffe beigesteuert haben wird das Kreuzworträtsel verfügbar, in welchem die Schüler und Schülerinnen, als Game Based Learning-Sequenz, spielerisch die Glossarbegriffe aller (eine zufällige Auswahl davon) üben. Das Kreuzworträtsel kann beliebig oft durchlaufen werden.

Ist das Kreuzworträtsel zumindest einmal erfolgreich gelöst , wird der „Selfcheck“ sichtbar. Hier können die Schüler und Schülerinnen aus einem Pool von 60 Kontrollfragen lernen. Der „Selfcheck“ist beliebig oft absolvierbar und zeigt bei jedem Durchlauf 10 zufällige Fragen aus dem Pool an. Eine entsprechende Wiederholungsfrequenz ist erforderlich um alle Fragen zu lernen.

Nachdem der „Selfcheck“ zumindest einmal erfolgreich absolviert wurde, können Schüler und Schülerinnen zur „Prüfung“ über das Modul antreten. Diese Prüfung ist nur 1 Mal absolvierbar und umfasst vordefinierte Fragen aus dem Fragenpool.

Als letzten Punkt können Schüler und Schülerinnen Feedback über die Lernsequenz abgeben.

skizze-adaptive-lernsequenz

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.